Safe-Lock™ Werkzeugauszugsicherung Anwendungsbeispiel: Schruppbearbeitung von Dichtungsringen aus VA-Stahl

Problem:

  • Werkzeugauszug bei hochpräzisen Spannwerkzeugen
  • Sämtliche Versuche mit verschiedenen Systemen scheiterten
  • Bisher nur Einsatz von Weldon-Futtern möglich

 

Ziel:

  • Prozesssichere Bearbeitung der Dichtungsringe aus VA-Stahl ohne Werkzeugauszug mit hochgenauen Spannwerkzeugen.

Bearbeitung: Schruppbearbeitung VA Stahl

<b>Werkstück:</b> Dichtungsring
<b>Material:</b> 1.4571 (VA)
<b>Maschine:</b> Mazak
<b>Schnittstelle:</b> SK 40
<b>Werkzeug:</b> HM Fräser asymmetrisch, Ø 16 mm

Einsatzparameter:

<b>Schnitt-Tiefe:</b> axial (ap) 19,8 mm; radial (ae) Vollnut 16 mm
<b>U/min:</b> 1194 U/min
<b>Schnittgeschwindigkeit (vc):</b> 60 m/min
<b>Vorschub/Zahn (fz):</b> 0,2 mm/U

Ergebnis:

Safe-Lock™ Anwendungsbeispiel: Dichtungsringen aus VA Stahl
In derselben Zeit 86 Stück höherer Output, d.h. Anstieg um 122%.
  • Mit Weldon-Futter und Fräser 50–70 Teile pro Werkzeug
  • Mit Safe-LockTM Fräser 150 Teile pro Schneide und kein Auszug
  • Maschine läuft viel ruhiger

Anwendungsbeispiel als PDF-Download:

  • Safe-Lock™ Anwendungsbeispiel:

    Schruppbearbeitung von Dichtungsringen aus VA Stahl

    PDF // 85 K
Produktmerkliste