Safe-Lock™ Werkzeugauszugsicherung: Schrupp Anwendung in der Verpackungsmaschinenindustrie

Problem:

  • Nur Einsatz von Weldon Futter möglich
  • Hoher Werkzeugverschleiß (Schneidenausbruch gegenüberliegend der Weldonspannfläche)

 

Ziel:

  • Verbesserung der Werkzeugstandzeit durch den Einsatz hochgenauer Werkzeugspanntechnik anstatt Weldon.

Bearbeitung: Umfangsfräsen

<b>Material:</b> Werkzeugstahl
<b>Werkzeug:</b> HPC VHM Fräser mit ungleicher Teilung, Ø = 20 mm, Z = 4

Einsatzparameter:

<b>Schnitt-Tiefe:</b> axial (ap) = 0,75xD; radial (ae) = 10 mm
<b>Schnittgeschwindigkeit (vc):</b> 180 m/min
<b>Vorschub/Zahn (fz):</b> 0,07 mm/U

Ergebnis:

Der Vergleich zeigt das Verschleißverhalten an den Werkzeugschneiden nach unterschiedlicher Bearbeitungszeit. Bemerkenswert ist, dass bei Safe-LockTM selbst bei doppelter Zerspandauer das Verschleißverhalten weniger und kontrollierter ausgeprägt ist als beim Weldon – und das bei 100%-iger Auszugsicherheit.

Anwendungsbeispiel als PDF-Download:

  • Schruppanwendung in der Verpackungsmaschinenindustrie

    PDF // 0.9 M
Produktmerkliste